Abteilungsleitung in neuer Besetzung

Geschrieben von Christoph Wolnik am 12. März 2017

An der vergangenen Jahreshauptversammlung sind einige Positionen im Tennis-Führungsteam neu besetzt worden.

Dabei wählten die anwesenden Mitglieder Jan Wilde zum neuen Abteilungsleiter. Der bisherige Amtsinhaber Marc Murschhauser ist zwischenzeitlich zum 1. Vorsitzenden des Gesamtvereins TSV Buchenberg gekürt worden und konnte daher wegen möglicher Interessenkonflikte mit anderen Abteilungen seine Tennis-Aufgabe nicht behalten. Zu seiner Verabschiedung und Danksagung gab es langanhaltenden Applaus. Marcs immenser Einsatz für die Tennisabteilung in den vergangenen Jahren ist von unschätzbarem Wert für uns alle und bleibt unvergessen.

Da mit Jans Wahl der Posten des Jugendwarts frei wurde, gibt es auch hier einen neuen Amtsinhaber, genauer gesagt zwei. Thomas Ringholz und Heiko Barth werden diese spannende Aufgabe gemeinsam übernehmen. Beide haben eigene Kinder im Verein und kennen daher die Bedürfnisse der Tennis-Eltern sehr gut.

Auch die Kommunikationsarbeit, welche bisher größtenteils Marc Murschhauser übernommen hatte, ist nun in neuen Händen. Diese Aufgabe werden sich Patricia Klier und Vera Kuisl teilen. Dabei wird sich Patricia vor allem um das Programmheft kümmern – die diesjährige Ausgabe ist schon in Arbeit – während Vera den Bereich Social Media weiter ausbauen möchte.

Zudem gibt es Verstärkung auf der Position des Vergnügungswarts. Florian Lüder wird diese Aufgabe, welche sich vor allem um die Getränkebestellung und die eine oder andere kleine Feier im Sommer dreht, übernehmen. Unterstützend bleibt hier aber auch Alexander Geiger an Bord. Alle anderen Amtsinhaber wurden ebenfalls bestätigt.

Allen Mitgliedern der Abteilungsleitung nochmals herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Freude bei Euren Aufgaben! Das komplette Team findet sich unter Vorstand, die fehlenden Fotos werden schnellstmöglich ergänzt.

Weitere bei der Jahreshauptversammlung beschlossene Neuerungen werden nach der Fertigstellung des Protokolls schnellstmöglich auf dieser Seite veröffentlicht.

Kommentiere